NATO Marineflugplatz Werftgebäude (Flugzeughangar) in Nordholz; Ausführung Gewerk Heizung komplett - Auftragswert 0,52 Mio €:

  • Wärmezentrale Fernwärmeversorgt
  • Deckenstrahlheizung im gesamten Flugzeughangar
  • GEA-Happel-Torluftschleiergebläse vor den riesigen Hallentoren mit ca. 17 m Höhe, Luftvolumenstrom pro Gerät ca. 12'000 m³/h
  • Ausrüstung Bürotrakt mit statischen Heizflächen

Alles riesige Dimensionen!

Hier erfahren Sie mehr: http://www.cuxpedia.de/index.php/Marinefliegerst%C3%BCtzpunkt_Nordholz
Es gibt dort ein sehr interessantes Museeum zur Geschichte des Flugplatzes, das Aeronauticum: http://www.aeronauticum.de/deutsch/dauerausstellung/aussengelaende_neu.html?navid=12