Zertifikat MITGAS - Eingetragener Fachbetrieb nach § 12 AVB Gas V

Wir sind gemäß § 12 AVB Gas V in das Installationsverzeichnis eingetragen und damit zur Herstellung, Veränderung, Instandsetzung und Inbetriebsetzung von Gasanlagen ab Hauptabsperreinrichtung berechtigt.

Befähigte Person für den sicheren Umgang mit Gasen

  • Beurteilung des ordnungsgemäßen Zustands und des sicheren Betriebs einfacher Gasanlagen (BGR 500 Kap. 2.33)
  • Durchführung und Überwachung von Prüfungen an einfachen gasbeaufschlagten Arbeitsmitteln (BetrSichV § 10)
  • Unterweisung von Mitarbeitern über das sichere Betreiben von Gasanlagen (BGR 500 Kap. 2.32, 2.33)
  • Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen an einfachen Gasanlagen (ArbSchG § 5 und BetrSichV § 3)

Instandhaltung und Störungsbeseitigung an Gasanlagen gemäß DVGW-Arbeitsblatt G 495

  • Arbeiten an Gasleitungen (BGR 500), elektrische Anlagen und Betriebsmittel (BGV A3)
  • Anforderungen an die Wartungs- oder Instandhaltungsarbeiten GDRMA (Bauelemente, Baugruppe, Wartung, Instandsetzung)
  • Betriebsstörungen und deren Ursache
  • Sperrung und Wiederinbetriebnahme von GDRMA
  • Praxisorientierte Übungen

Die neue DVGW-TRGI 2008

  • Technische Regel für Gasinstallationen
  • Komplettseminar

Zertifikat OEWA-Eingetragener Fachbetrieb nach § 12 AVB Wasser V

Wir sind gemäß § 12 AVB Wasser V in das Installateurverzeichnis eingetragen und zur Herstellung, Veränderung, Instandsetzung und Inbetriebnahme von Wasserversorgungsanlagen, die an das Versorgungsnetz der Wasserverbandes Döbeln/Oschatz angeschlossen sind, berechtigt.

Elektro-Installationsberechtigung § 13 Abs. 2 NAV

Elektrofachkraft für Elektroinstallationen nach § 13 Abs. 2 NAV und eingetragenes Unternehmen bei der envia Verteilnetz GmbH

Zertifikat TÜV - Fachbetrieb nach § 19 I WHG

Zertifikat des TÜV Bayern Hessen Sachsen Südwest e.V.:
Wir sind Fachbetrieb nach § 19 I WHG für Anlagen zum Lagern, Abfüllen und Umschlagen von Heizöl. Das Zertifikat gilt für:

  • Einbauen
  • Aufstellen
  • Instandhalten und Instandsetzen
  • Montage von Leckanzeigern
  • Montage von Überfüllsicherungen
  • Beschichten/Anstrich von Auffangwannen
  • Montage von Rohrleitungen

Zertifikat TÜV - Fachbetrieb nach § 19 I WHG - Ergänzung

Ergänzung zu vorstehendem Zertifikat.

TÜV Zertifikat - Fachspezifischer WHG-Kurs

Zertifikat Fachspezifischer WHG-Kurs für betrieblich verantwortliche Personen in WHG-Fachbetrieben für allgemeinen Anlagenbau und für Apparate-, Rohrleitungs- und Maschinenbaubetriebe

TRGW-TRWI-DIN1988 Trinkwasserinstallationen und Hygiene

  • Sichere Trinkwasser-Installtion
  • Trinkwassererwärmungsanlagen und Legionellenproblematik (DVGW W551 und W 553)
  • Normen DIN 1988 - DIN EN 806 - DIN EN 1717 Sicherheits-und Sicherungsarmaturen Wasserbeschaffenheit (DIN 50930 Teil 1-6)
  • Wasseranalyse
  • u.v.m.

TÜV Zertifikat - Grundkurs zum Wasserhaushaltgesetz

Zertifikat WHG-Grundkurs für betrieblich verantwortliche Personen in Fachbetrieben gemäß § 19 I WHG

Schweißer - Prüfungsbescheinigung

Schweißer - Prüfungsbescheinigung aktualisiert z.B. WIG-Schweißerpaß

Zertifikat TÜV - Löterprüfbescheinigung für das Hartlöten (912)

Zertifikat des TÜV SÜD Industrie Service GmbH. Braun hat zertifizierte Monteure die eine abgeschlossene Löterprüfbescheinigung für das Hartlöten (912)  erworben haben, diese gilt für:

  • Grundwerkstoff: DIN EN 1057 R250, DIN 4755
  • Zusatzwerkstoff: L-Ag 40Cd  mit Flußmittel: F-SH 1 sowie
  • Zusatzwerkstoff: L-Sn 40 Pb mit Flußmittel: F-SW 21 und
  • Zusatzwerkstoff: L-Cu P 6 mit Flußmittel: ---
  • Prüfnorm:  je AD 200-HP 3, VdTÜV-Merkblatt 1160 und DVGW G2

Prüfplakette UMWELTTECHNIK

Nach einer freiwilligen Überprüfung der Reststoffsammlung, Abfallentsorgung und Abwasserbehandlung durch den Bereich UMWELTTECHNIK des TÜV SACHSEN, erhielten wir diese Prüfplakette.

Durchleitungsdruckbehälter gemäß DVGW-Arbeitsblatt G 498

Sachkundigenschulung, 2-tägig